Veranstaltungen

06.10.2022
09:00 Uhr
online

Kompaktseminar Endspurt § 2b UStG – Maßnahmen schnell ergreifen und umsetzen!

In diesem Seminar vermitteln wird Ihnen kompakt das notwendige know how für die noch kurzfristig umsetzbaren Maßnahmen zum Jahreswechsel auf die neue Unternehmereigenschaft §§ 2, 2b UStG

mehr erfahren
zielgruppe für dieses schulungskonzept sind grundsätzlich alle juristischen personen des öffentlichen rechts von den gebietskörperschaften wie städte und gemeinden bis hin zu zweckverbänden kammern sonstigen körperschaften das seminarangebot richtet sich sowohl an die führungskräfte juristische person in zukunft führen wollen dabei steuerrechtlichen rahmenbedingungen bedenken müssen als auch beschäftigten ihrer täglichen arbeit berührungspunkte mit themen steuern finanzen haushalt rechnungswesen vertragswesen controlling compliance haben diesem seminar vermitteln wird ihnen kompakt notwendige know how noch kurzfristig umsetzbaren maßnahmen zum jahreswechsel auf neue unternehmereigenschaft §§ 2 2b ustg hierzu erhalten sie uns entsprechenden to-do’ s im rahmen einer checkliste abprüfen können darüber hinaus gehen wir neuste rechtsentwicklung rechtsprechung ein damit diese aktualisierung bzw vervollständigung haushaltsanalyse berücksichtigen gleichzeitig werfen einen gemeinsamen blick praxisrelevante vorsteuerabzugspotenziale typische wirtschaftsgüter der vorsteuerkorrektur nach § 15a unterliegen beispielen fällen runden informativ ab um direkten mehrwert umsetzung bieten beginnt 9 uhr endet 12 (inkl kaffeepause) kosten pro seminarteilnehmer betragen 200 00 eur zzgl gesetzlicher umsatzsteuer 19% bitte nutzen zur anmeldung nachfolgende anmeldeformular erfolgreicher zugangslink per e-mail zugangsdaten
12.01.2022
09:00 Uhr
online

Grundlagen eines Tax Compliance Management System (TCMS) aus kommunaler Sicht

In diesem Seminar vermitteln wird Ihnen kompakt das notwendige know how für zu den Grundlagen eines Tax Compliance Management Systems aus kommunaler Sicht

mehr erfahren
zielgruppe für dieses schulungskonzept sind grundsätzlich alle juristischen personen des öffentlichen rechts von den gebietskörperschaften wie städte und gemeinden bis hin zu zweckverbänden kammern sonstigen körperschaften das seminarangebot richtet sich sowohl an die führungskräfte juristische person in zukunft führen wollen dabei steuerrechtlichen rahmenbedingungen bedenken müssen als auch beschäftigten ihrer täglichen arbeit berührungspunkte mit themen steuern finanzen haushalt rechnungswesen vertragswesen controlling compliance haben insbesondere ist seminar geeignet beschäftigte der einführung eines tax management systems befassen diesem vermitteln wird ihnen kompakt notwendige know how grundlagen aus kommunaler sicht sie erhalten uns einen Überblick über rechtlichen verfahrensvorschriften steuerlichen pflichten kommunen ergeben außerdem bekommen einblick straf- bußgeldrechtlichen vorschriften sowie relevante ordnungswidrigkeitenrecht wir zeigen auf leichtfertigkeit im umgang vermeiden können somit gegen steuerhinterziehung haftungsfragen hinreichend absichern lernen elemente erfolgreichen tcms kennen tipps zur prozessgestaltung steuerrechtsbezug innerhalb verwaltung beginnt um 9 uhr endet 12 (inkl kaffeepause) kosten pro seminarteilnehmer betragen 200 00 eur zzgl gesetzlicher umsatzsteuer 19% bitte nutzen anmeldung nachfolgende anmeldeformular nach erfolgreicher zugangslink per e-mail entsprechenden zugangsdaten

Abonnieren Sie noch heute unseren neuesten Newsletter

Menü